Version 3.1.6

Neue Features

adgap-ready und AdSpex – Neue Informationen zu Digitalen Medien auf Planbasix

Der Austausch von Monitoring-Daten über das adgap-Format ist ein Standard in der Kommunikation zwischen Agenturen und Digital-Vermarktern. So können Zähldifferenzen schnell und sicher erkannt werden. Vermarkter, die ihre Reportingdaten über adgap kommunizieren, haben auf Planbasix jetzt ein Label bekommen. Hier kannst du auf den ersten Blick sehen, welche 43 Publisher aktuell „live“ gegangen sind.

Den aktuellen Stand kannst du jederzeit auf der Verlags-/Vermarkter-Übersicht einsehen.
Filtere bei Teilnahme einfach auf „adgap“.

Möchtest du mehr über adgap erfahren? Das adgap-Team erreichst du unter www.adgap.de. Auf jeder Mediendetailseite gibt es auch einen Link dorthin:

Vor dem Reporting muss das Werbemittel aber erstmal gebaut werden.

Die Technische Spezifikationen zur Herstellung Digitaler Werbemittel findest du ab sofort preislistenabhängig unter dem Reiter AdSpex.

Verschaffe dir einen Gesamtüberblick über alle Spezifikationen oder filtere nach den für dich relevanten Formaten und informiere dich über Pixel-Maße, erlaubte Dateiformate, maximale Gewichte, Anlieferschluss und Anlieferadresse.

Alle Informationen eines Mediums kannst du in einer Excel-Datei herunterladen.

Verbesserungen

  • Die Exceldateien aus dem Download der Mediainfo beinhalten im Namen jetzt sowohl die gewählte Gattungsbezeichnung als auch die des „Themenbereichs“

Fixes

  • Div. Bug-Fixes zur Usability

Version 3.1.5

Neue Features

Erweiterung der Medianinfos um den Firmenmaster

Wir haben den neuen Bereich Mediainfo um unseren Firmenmaster erweitert. Der Firmenmaster bietet Dir eine Übersicht der Verlage und Vermarkter, die ein gattungsübergreifendes Medienportfolio anbieten.

Hier werden die Verlags- und Vermarkter-IDs der einzelnen Gattungsdatenbanken gematcht: Regionale Medien, Zeitschriften, Digitale Medien und Audio. So erhältst Du einen Überblick zu den Verlagen und Vermarkter, die in planbasix mit einem gattungsübergreifenden Medienportfolio abgebildet werden.

Ein Link führt Dich direkt auf die Detailseite eines Verlages bzw. Vermarkters mit seinen Medien. Die Firmenmasterdaten können genauso wie alle Infos auf der Seite als Excel heruntergeladen werden.

Verbesserungen

  • Verlinkung in den Mediainfo-Tabellen vom Werbeträger direkt auf dessen Detailansicht in planbasix
  • Optimierung Ansicht der Mediainfo-Tabellen

Fixes

  • Div. Bug-Fixes bzgl. Paging

Version 3.1.4

Neue Features

Newsletter, Informationen zu Medien, Archiv

Im Umfeld der Werbeträger gibt es unterjährig viele Änderungen und Aktualisierungen. Dabei ist es nicht immer leicht, die Übersicht zu behalten und keine Veränderung zu verpassen. Mit unserem neuen Newsletter-Bereich „Informationen zu Medien“ möchten wir dich ganz konkret über relevante und wichtige Aktualisierungen informieren: über Verlags- und Vermarkterwechsel, Änderungen bei Ausgabenstrukturen und Umfirmierungen sowie maßgeblichen Tarif- und Preislistenänderungen. Die Infos kommen direkt aus unseren Fachbereichen und stehen immer in Bezug zu unseren Daten.  Unter “Mein Account/Mein Profil” kannst du deinen Newsletter verwalten und die unterschiedlichen Gattungen auswählen, die deinen Interessen entsprechen. Die Informationen zu Medien erscheinen situativ und werden dir direkt zugesendet. 

Im Archiv kannst du auch auf ältere Newsletter zugreifen. Du findest es unter “SERVICES/MEDIAINFO”. Hier kannst du außerdem den Newsletter jederzeit bestellen, wenn du ihn beim Registrieren noch nicht abonniert hast. 

Verbesserungen

  • Optimierung im der Benutzerführung
  • Optimierung des Paging

Fixes

  • Bug-Fixes bzgl. Usability und Benutzerführung

Historie

In der Historie von Zeitschriften und Digitalen Medien findest Du übersichtlich Informationen zu Verlags- und Vermarkterwechseln sowie Änderungen bei Mediennamen. Übersichtlich werden die Modifizierungen der letzten Jahre aufgelistet.

Auch bei einem Verlags- oder Vermarkterwechseln kannst Du jetzt auf die älteren Preislisten-Daten und Komplettansichten von Zeitschriften und Digitalen Medien zugreifen. Auch die Mediadaten-PDFs älterer Vermarkter und Verlage stehen weiterhin im Download bereit.

Damit stehen Dir alle Daten eines Mediums zur Verfügung – unabhängig von Wechseln bei Verlagen und Vermarktern. Und die Historie bietet Dir eine funktionale Übersicht über die Änderungen.

Version 3.1.3

Neues Feature

Die Historie

In der Historie von Zeitschriften und Digitalen Medien findest Du übersichtlich Informationen zu Verlags- und Vermarkterwechseln sowie Änderungen bei Mediennamen. Übersichtlich werden die Modifizierungen der letzten Jahre aufgelistet.

Auch bei einem Verlags- oder Vermarkterwechseln kannst Du jetzt auf die älteren Preislisten-Daten und Komplettansichten von Zeitschriften und Digitalen Medien zugreifen. Auch die Mediadaten-PDFs älterer Vermarkter und Verlage stehen weiterhin im Download bereit.

Damit stehen Dir alle Daten eines Mediums zur Verfügung – unabhängig von Wechseln bei Verlagen und Vermarktern. Und die Historie bietet Dir eine funktionale Übersicht über die Änderungen.

Verbesserungen

  • Auch bei Verlagswechseln werden jetzt eingestellte Zeitschriftentitel noch ein Jahr nach Einstellung auf planbasix gefunden.
  • Bei Tageszeitungen wurde die Abbildung von ePaper-Auflage ergänzt.
  • Infos zum Abo in Servicemenü findest du nun unter „PREMIUMINFO“.

Fixes

  • Div. Bug-Fixes bzgl. Usibility und Benutzerführung sowie zur Optimierung der Datenabbildung.

Version 3.1.2

Features

Du hast dir nach einer Suche in der Trefferliste gefiltert. Schaust dir den einen Titel im Detail an und gehst mit dem Zurück-Button deines Browsers wieder in deine Ergebnisliste. Bislang waren dann alle Filter verschwunden. Mit dem Release der Version 3.1.2 bleiben gesetzte Filter auch bei Verwendung des Zurück-Button erhalten.

Außerdem sind jetzt auch Auflagen der Printwerbeträger downloadbar.

Verbesserungen

Sortierungen verbessert. Die Heftauflagen der Zeitschriften (s. Detailseite „Termin“, Filter „Heftauflagen“) werden jetzt chronologisch korrekt angezeigt. Und bei Digitalen Medien (s. Detailseite „Werbeformen/Preise“, Filter „Angebote“) werden neu eingerichtete Angebote nun auch alphabetisch einsortiert.

Fixes

An mehreren Stellen wurde der Datenbezug optimiert.

Exportfunktionen

Werde Export-Weltmeister!

Mit dem neuen Premium-Feature Sammlungen stehen dir jetzt auch insgesamt drei unterschiedliche Exporte zur Verfügung.

Sammlungsexport: planbasix ermöglicht dir umfangreiche Excel-Exporte. Aus den Sammlungen kannst du gattungsübergreifend, standardisierte Exporte abrufen: Preise, Formate, Auflagen – alle Grunddaten auf einen Blick!

Mediumexport: Für jedes Medium kannst du auf den Detailseiten auch alle Daten in Excel exportieren. Unter den jeweiligen Gliederungspunkten steht dir ein Excel-Export zur Verfügung: Alle Preise, Werbeformen und Formate sowie Auflagen, Adressen und Termine – unbegrenzt und jederzeit!

Listenexport: Außerdem kannst du alle Titel eines Verlages und Vermarkters, einer Sachgruppe oder einer Region als übersichtliche Liste exportieren.

Preislisten-PDFs 2021

In jedem Jahr werden im Herbst die neuen Preislisten veröffentlicht und die Mediaplanung für das nächste Jahr kann nicht früh genug starten. Was du dafür brauchst, sind aktualisierte Daten und schnellstmöglich alle Informationen, die Vermarkter und Verlage in Ihren Preislisten veröffentlichen. In planbasix kannst du schon parallel zur laufenden Datenerfassung auf die neuen Preislisten als PDFs zugreifen.

Sobald eine Preisliste bei uns eingetroffen ist, findest du sie auf der Seite des Mediums in planbasix zum Download. Wenn ein Tarif in der Bearbeitung vorgezogen werden soll, wende dich gerne an unsere Medien-Teams.

Version 3.1.1

Länder im Fokus! Du möchtest auf ein Land fokussieren? Dann nutze ab jetzt die Länderfilter. Du findest sie auf der Startseite und auf den Ergebnisseiten…

…und auf den Ergebnisseiten rechts oben.

Heute den Fokus auf Österreich gelegt? Dir werden dann unter „Medien“ sowie unter „Verlage/Vermarkter“ ausschließlich Treffer aus Österreich angezeigt. Und die Medien in deinen Sammlungen? Die bleiben von den Länderfiltern unberührt. Es soll ja nichts wegkommen, was du dir extra zusammengestellt hast.

Version 3.1.0

Sammeln, Teilen und Exportieren

Für dich ist schon eine Sammlung „Meine Medien“ zum Testen vorbereitet. Du kannst deine Sammlung auch teilen. Exportiere alle Standarddaten deiner Medien nach Excel: Übersichtlich, weiter verarbeitbar, versandfertig. Hier kannst du nachlesen, wie Sammeln, Teilen und Exportieren mit der Test-Sammlung „Meine Medien“ funktioniert. Bevor du weiterliest und ausprobierst, denke bitte daran, dich einzuloggen.

1. Sammeln

In der rechten Sidebar findest du eine Sammlung, die bereits für dich vorbereitet ist. Sie heißt „Meine Medien“. Solange du nicht noch weitere Sammlungen angelegt hast, ist sie auch immer die aktive Sammlung. Das heißt, hier kannst du Medien legen.

Sollte die rechte Sidebar mal nicht automatisch ausgefahren sein, fahre mit dem Mouse-Zeiger über den rechten Bildrand. Die Sidebar öffnet sich dann und du kannst sie mit dem Pin rechts oben dauerhaft anheften.

Wie kommen nun Medien in die Sammlung? Und, wie entferne ich sie wieder?

Führe eine beliebige Suche aus oder öffne die Medienlisten unter deinen Treffern in den Bereichen „Verlag/Vermarkter“, „Geo“ oder „Sachgruppe“. Wie gewohnt erscheint deine Trefferliste.

Neu ist jetzt, dass jede Medienkachel rechts unten über ein Bookmark-Icon verfügt:

  • Es ist immer grau umrandet und mit einem PLUS versehen, wenn dieses Medium noch nicht in deiner Sammlung ist.
  • Drücke auf das Bookmark und du lege das Medium in deine Sammlung.
  • Das Bookmark erhält dann die Farbe deiner Sammlung sowie ein Minuszeichen.
  • Durch einen erneuten Klick auf das Bookmark entfernst du das Medium wieder aus deiner Sammlung.

In deine Testsammlung „Meine Medien“ kannst du maximal 10 Medien legen.

Wie öffne ich die Sammlung?

Hier hast du mehrere Möglichkeiten. Zum Testen reicht sicherlich die erste:

  • Klicke in der rechten Sidebar auf deine Sammlung „Meine Medien“.
  • Oder: Gehe mit dem Mouse-Zeiger auf deine Sammlung und öffne deine Sammlung mit rechtem Mouse-Klick im erscheinenden Dialog.
  • Oder: Klicke in der rechten Sidebar oben auf den Link „Zu meinen Sammlungen“. In der Übersicht deiner Sammlungen klicke dann auf die Sammlung, die du öffnen möchtest.

Was ist der Schnellzugriff?

Den Schnellzugriff wirst du wahrscheinlich erst einsetzen, wenn du dich für mehrere Sammlungen lizensiert hast. Den Schnellzugriff öffnest du über den Pfeil, der am linken Rand der rechten Sidebar mittig platziert ist. Es öffnet sich dann die aktive Sammlung, in der du arbeiten kannst. Vorteil: Im Hintergrund bleiben Trefferlisten aus einer Suche erhalten. Du kannst dann immer schnell zwischen der Ansicht deiner aktiven Sammlung und der Trefferliste wechseln.

2. Teilen

Du möchtest deine Sammlung mit deiner Urlaubsvertretung oder einem Kunden teilen?

Zum Teilen deiner Testsammlung „Meine Medien“, öffne deine Sammlung, wie es oben beschrieben ist. Du findest dann oberhalb deiner Medienliste den Reiter „TEILEN & EINLADEN“. Ein Klick und du erhältst eine Übersicht, in der du als Besitzer der Sammlung aufgeführt wirst. Später sind dort auch alle von dir Eingeladenen gelistet.

Gehe nun auf den Button „User einladen“ und es öffnet sich der Dialog „Einladung“. Hier trage eine oder mehrere E-Mailadresse/n deiner Adressaten in das oberste Feld ein. Im Feld darunter kannst du deinen Adressaten auch gleich eine Nachricht hinterlassen. Wähle nun aus, welche Berechtigung du erteilen möchtest. Du hast die Auswahl zwischen „lesen“, „bearbeiten und „administrieren“. Klicke nur in das entsprechende „Tortenstück“. Was die Berechtigungen im Einzelnen bedeuten, kannst du nachlesen. Gehe dafür mit dem Mouse-Zeiger über das Info-i.

Drückst du auf „Senden“, erhalten alle von dir Eingetragenen eine Einladungs-E-Mail via planbasix von dir. Deine Adressaten können deine Einladung annehmen oder ablehnen. Du erkennst das in der Übersicht, in der nun auch sie gelistet sind.

3. Exportieren

Exportiere alle Standarddaten deiner Medien übersichtlich nach Excel. In den Excel-Mappen kannst du weiterarbeiten oder, alternativ zum Teilen (s.o.), über deine zusammengestellten Medien informieren. Den Button zum Exportieren findest du nach dem Öffnen deiner Sammlung mittig über der Ergebnisliste. Probiere es einfach aus.